Karriere vor der Haustür

Ein duales Studium im Land Brandenburg schafft beste Berufsaussichten in der Region

Online-Test
Online-Test
Online-Test

Fotos: Agentur Duales Studium Land Brandenburg

Sobald Du das Abitur in der Tasche hast, ist der Weg frei für ein duales Studium im Land Brandenburg. Am Ende erhältst Du einen staatlich anerkannten Bachelortitel, der genauso viel wert ist wie der Abschluss eines Vollzeitstudiums. Über 40 duale Studienangebote gibt es im Land. Allein in diesem Semester sind sieben zukunftsweisende Angebote hinzugekommen – wie die Wirtschaftsprüfung und die Elektromobilität.

Das Besondere an einem dualen Studium: Du hast zwei Lernorte – eine Hochschule und einen Betrieb. An der Hochschule lernst Du gemeinsam mit den Vollzeitstudierenden während des Semesters die Theorie. In der vorlesungsfreien Zeit arbeitest Du im Unternehmen, Deinem Praxispartner. Dafür finanziert der Betrieb Dein Studium. Du kannst dort schon richtig was tun. Um die Zukunft musst Du Dir auch keine Gedanken machen, denn allermeistens übernimmt Dich Dein Praxispartner nach dem Studium und regelt das vertraglich mit Dir. Auch möglich: Du setzt gleich oder später ein Masterstudium drauf.

„Melde Dich doch mal zu einem Webinar an, bei dem wir Dir genau erklären, was es mit dem dualen Studium auf sich hat. Und Du kannst gleich Deine Fragen loswerden“, ermuntert Franziska Kuhl, Leiterin der Agentur Duales Studium Land Brandenburg. Das Webinar startet jeden ersten Mittwoch im Monat um 14 Uhr. Bei Interesse schreibe einfach eine E-Mail an dialog@duales-studium-brandenburg.de. Dann bekommst Du die Zugangsdaten und kannst Dich damit über einen Webbrowser ins Webinar einwählen.

„Mit einem dualen Studium im Land Brandenburg stehen die Chancen ausgezeichnet, in der Heimat bleiben und Karriere vor der Haustür machen zu können“, bekräftigt Franziska Kuhl. Kein Wunder also, dass sich immer mehr junge Menschen für diesen Bildungsweg entscheiden. Es sind schon doppelt so viele wie noch vor fünf Jahren. Und noch ein wichtiger Hinweis von der Agenturleiterin: „Informiere Dich rechtzeitig, denn je nach Studiengang musst Du Dich bereits ein Jahr im Voraus beim Unternehmen oder der Hochschule bewerben.“

Info Agentur Duales Studium Land Brandenburg im Internet unter www.duales-studium-brandenburg.de, E-Mail dialog@duales-studium-brandenburg.de, Telefon 03381-35 58 06, Facebook @AgenturDualesStudium, Instagram @agenturdualesstudium

 

Es gibt zwei Formen dualer Studiengänge: praxisintegrierend (akademischer Bachelor mit intensiven Praxisphasen im Unternehmen, Dauer drei bis vier Jahre) und ausbildungsintegrierend (akademischer Bachelor mit gleichzeitiger Berufsausbildung beim Praxispartner, wobei in der Regel vor Aufnahme des regulären Studiums ein Jahr Berufsausbildung erfolgt). Wenn Du zum Beispiel Bauingenieurwesen studierst, hast Du die Wahl. Entscheidest Du Dich für die praxisintegrierende Variante an der FH Potsdam, schließt Du nach vier Jahren mit dem Bachelor ab. Wählst Du die ausbildungsintegrierende Variante an der BTU Cottbus-Senftenberg, brauchst Du zwar ein Jahr länger, hast aber zusätzlich eine Ausbildung zum Beispiel zum Zimmerer oder Maurer in der Tasche.

Instagram

mazubidigital

TIK Tok

madsackmediencampus

EMAIL US

mazubi@maz-online.de

maz-job

Ausbildundsplatz hier!